Jahrescharts 2010 – Die Top 20

2010 – nicht nur das Internationale Jahr der Biodiversität (für Begriffserklärungen bitte Wikipedia konsultieren), sondern auch wieder ein Jahr bedeutender Newcomer und vielversprechender musikalischer Strömungen.

Speziell elektronische Elemente hielten in den vergangenen 12 Monaten vermehrt Einzug im Indie-Musikpool – was alternative Musik wieder tanzbarer macht. Für mich persönlich ein erfreulicher Trend, der sich auch in meiner Top 20 der besten, ohrwurmigen und stimmungsbeeinflussendsten Hits für 2010 niederschlägt. Um es mit den Worten der grandiosen Bloc Party zu sagen: So here we are:

1: LCD Soundsystem – Drunk Girls

LCD Soundsystem – Drunk Girls

2: FM Belfast – Par Avion

FM Belfast – Par Avion

3: Vampire Weekend – Giving up the Gun

Vampire Weekend – 'Giving Up The Gun' (Official Music Video)

4: Delphic – Halcyon
5: Theophilus London – Humdrum Town
6: Foals – ONE (Swedish House Mafia Cover)
7: Darwin Deez – Radar Detector
8: Chromeo feat. La Roux – Hot Mess
9: Deadmau5 feat. Neon Hitch – I can’t behave myself
10: I blame Coco – Self Machine
11: Fotos – Mauer
12: Alcoholic Faith Mission – Got Love? Got Shellfish!
13: James Yuill – On your own
14: Cocknbullkid – Cocknbullkid
15: Hot Chip – Ready for the floor
16: Ellie Goulding – Starry Eyed
17: Jamaica – I think I like U 2
18: Marina and the Diamonds – I am not a robot
19: The Temper Trap – Sweet Disposition
20: Two Door Cinema Club – I can talk (Golden Bug Remix)

Viele Grüße,

Sasa S.

Ein Gedanke zu „Jahrescharts 2010 – Die Top 20“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>