New Navy – Zimbabwe

Die Australier von New Navy haben sich auf ihrem Kontinent in kürzester Zeit einige Loorbeeren verdient. So waren sie Nummer eins beim wichtigsten australischen Indie-Radiosender TripleJ und teilten die Bühne bereits mit Größen wie Wolfmother und Midnight Juggernaughts. Der Sound von “Zimbabwe” ist fröhlich-poppig, erinnert mich allerdings auffällig an Two Door Cinema Club. Die, wenn auch kleinen, Unterschiede zwischen den Bands kommen erst bei den weiteren Songs ihrer Debut-EP “Uluwatu” zum Vorschein. Aber die Jungs haben ja noch Zeit ihren eigenen Sound zu entwickeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>