Monthly Archives: September 2012

Amy Winehouse – Will you still love me tomorrow

Schon über 1 Jahr ist der Tod von Amy Winehouse nun her. In Ihrem posthum veröffentlichtem Album “Lioness: Hidden Treasures” ist ein Song der sich lohnt gepostet zu werden ;-). Der Titel trägt den Namen “Will you still love me tomorrow“.

Der Song zeigt warum die leider so jung verstorbene Dame zu recht mit fünf Grammys ausgezeichnet wurde. Inzwischen hat Amy übrigens über 25 Millionen Tonträger verkauft.

Saint Lou Lou – Maybe You

Saint Lou Lou – Maybe You from Philippe Tempelman on Vimeo.


Saint Lou Lou
sind zwei schwedisch-australische Schwestern, die gemeinsam sehr eingängige Popmusik machen – für meinen Geschmack ein wenig zu poppig. Dafür gefällt mir aber das Video mit seiner entrückten Ästhetik. Sehr sehenswert!

Peaking Lights – Tiger Eyes (Laid Back)

Peaking Lights – Tiger Eyes (Laid Back) from Know Phase on Vimeo.

Schwer verkatert habe ich mir gerade das komplette 8 Minuten Epos von Peaking Lights Video zu “Tiger Eyes” angeschaut. Teilweise ein bisschen abstrus, wirken die Bilder heute trotzdem sehr beruhigend auf mich. Wer den kompletten Sonntag im Dämmerzustand verbringen möchte, dem seien die weiteren Songs des verheirateten Dous sehr ans Herz gelegt.

Funny fact: die Inititalen der beiden Künstler (Aaron Coyes und Indra Dunis) ergeben ACID = LSD. Was für ein schöner Zufall.