Anoraak – Crazy Eyes

Anoraak – Crazy Eyes from FullDawa Prod on Vimeo.

Die Franzosen habens einfach drauf…zumindest, was die Musik betrifft!
Das beweist uns Frédéric Rivière mit seiner neuen Single „Crazy Eyes“ aufs Neue. Das Release-Date war der 24. März und rausgegangen ist sie über Grand Blanc.
Die Auskopplung aus seinem Debutalbum „Wherever The Sun Sets“, welches letztes Jahr via Naive veröffentlicht wurde, ist ein Synth-Pop Song mit Italo-Disco-Flair.
Der Südfranzose und ehemaliger Drummer von „Pony Pony Run Run“ gehört dem Valérie Artist Kollektiv an. Eine Zusammenkunft namhafter Elektro-Musiker (u.A. Minitel Rose) , welche sich als Kinder der 80er beschreiben und gemeinsame Projekte am Start haben und einen Blog führen.
Das Video zu „Crazy Eyes“ ist sein erstes Video überhaupt. Gedreht wurde in Miami und Jonathan Millet hat Regie geführt.

8/10

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>