Bonaparte – Rave Rave Rave

Das seit zwei Jahren immer wiederkehrende Festival-Phänomen Bonaparte ist mittlerweile auch der breiten Masse bekannt. Die Band an sich ist schwer zu greifen – elektronisch angehauchter Partypop? Impro-Theater? Ist das überhaupt ne richtige Band? Fakt ist: Bonaparte treten in wechselnder Besetzung auf, eine feste Größe hierbei ist nur der Gründer und Frontmann Tobias Jundt, seines Zeichens Schweizer. Eine Berliner Combo mit einem Schweizer Anführer, die in Barcelona gegründet wurde? Dieses Mischmasch-Kuddelmuddel spiegelt sich auch in der Musik von Bonaparte wieder. Ein bisschen punkig, ein bisschen rockig, konfuse Texte und jetzt auch noch ein Ausflug in Richtung Techno. Anfang des Monats kam nämlich “Rave Rave Rave” auf dem Markt, ein Remix-Album mit 6 Titeln, die von namhaften Elektrokünstlern wie Housemeister neu interpretiert wurden. Das Ding ist als Limited Picture Disc auf Vinyl erhältlich, in limitierter Edition, was natürlich das Sammler- und Fanherz besonders freut. Letzter Stand bei Amazon: Nur noch 15 Stück erhältlich. Besser gesagt 14, denn ich habe auch gerade bestellt ;). Hier noch die Titel zum reinhören:

RAVE RAVE REMIX 12″ by BONAPARTE

Die Indie-Blogger vergeben 9/10 Punkten!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>