Minitel Rose – Heart Of Stone

Allein die Namen der drei Jungs: Raphael, Quentin und Romain, klingen schon wie Musik in meinen Ohren.

Das aus Nantes stammende Indietronic-Trio startet 2008 mit einem Mini-Album namens The French Machine und liefert 2010 das Album Atlantique, welches in einem Haus am Strand mit Meerblick enstanden ist, nach. Die auf ihrem eigens gegründeten Label, FVTVR Records, erschienene Platte ist bestückt mit tanzbarem, treibenden 80er-Sound. Electro-Pop mit groovenden Elementen, vereint mit Synthie-Sound und French Touch.

Der englische Gesang mit dem entzückenden französischen Akzent macht das Disco-Flair  dann vollkommen.

Das Video zur neusten Singleauskopplung Heart Of Stone wurde unter Regie von den Pariser Filmemachern Nicolas Davenel & Thomas Delebecque produziert. Es ähnelt viel mehr einem Kurzfilm als einem typischen Musikvideo. Stimmungsvolle Farben, ein tolles Setting und gute Schauspieler lassen einen in der doch eher düsteren Szenerie versinken.

Hier kommt es, dass beste Musikvideo, dass ich in letzter Zeit sehen durfte!

Heart Of Stone by Minitel Rose from FVTVR Records on Vimeo.

wohlverdiente 9/10 Punkten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>