Sawoff Shotgun – For our sanity

Eine abgesägte Schrotflinte ist nicht unbedingt die präziseste aller Waffen, aber sie hinterläßt eindeutig einen Eindruck.
Das könnte als passende Metapher für die drei Schwestern von ‘Sawoff Shotgun’ dienen. So unterschiedlich die Charaktäre von Sonia, Monica und Susanna sind, so stringent und kraftvoll ist der Eindruck, den man durch Ihr Auftreten und Ihre Musik gewinnt. Don’t mess with the family !

Die Tracks auf dem neuen Werk “For Our Sanity” sind eine Mischung aus Electronics und Club-Sounds, mashed up mit Gitarren, Ukulele, Vibraphon und Toy-Pianos.

Und diese Kombination macht an manchen Stellen des Albums richtig Spaß ( “Not much for a dancer” ), kann allerdings auch manchmal etwas nerven (“Namedrops”).

Wir sind gespannt was die drei Damen auf die Beine stellen – die Indie-Blogger vergeben:

6/10 Punkte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>