When Saints Go Machine – Fail Forever

Yeah! Endlich regt sich mal wieder was da oben und man hört neues aus meiner Lieblingsstadt: Kopenhagen!

Nachdem schon einige dänische Bands den Versuch gestartet haben international Fuß zu fassen und dabei mehr oder weniger gescheitert sind (siehe z.B. Fagget Fairys), trauen sich jetzt When Saints Go Machine eine EP rauszuhauen.

Das machen die 4 Jungs auf dem Berliner Label !K17, welches unter anderem schon Hot Chip, Apparat und Goose veröffentlicht hat.

Nachdem bereits 2009 das Debutalbum Ten Makes a Face bei Emi Music Denmark das Licht der Welt erblickte, startet jetzt der Angriff aufs internationale Gehör.

Am 28. Januar erschien das Minialbum Fail Forever, welches 5 Tracks beinhaltet und leider nach einer knappen Viertelstunde auch schon durchgehört ist.

Der Synthesizer-Mix mit Popcharakter ist zwar schön anzuhören, aber in Extase gerät man dabei nicht gerade. Trotzdem steckt meiner Meinung nach echtes Potenzial in den 4 Dänen.

Die Nummer, die mich davon überzeugt hat, trägt den gleichen Namen, wie die EP: Fail Forever. Also, Leute, da geht doch noch was!!!

7/10

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>