Wolfram

Wolfram feat. Hercules and Love Affair – Fireworks

“Der beste Song von Hercules and Love Affair stammt in diesem Jahr nicht von ihnen selbst sondern entstand in Zusammenarbeit mit Wolfram”,

so eine Radiomoderatorin in ihrer Ankündigung. Ganz unrecht hat die Dame nicht mit ihrer Aussage, denn Wolfram, der österreichische Newcomer, hat sich offenbar ein hohes Ziel gesteckt: Die klassische Disco wiederbeleben. Aus diesem Grund mixt Wolfram geschickt Elemente der 70er (Italo-Disco), 80er (Wave)  und 90er (Eurodance), die eines gemeinsam haben: Die Nähe zum glitzernden Nachtleben. Und wen könnte man sich dazu besseres ins Boot holen als Künstler wie Holy Ghost (!), Haddaway (!!) und viele weitere.
Die Single “Fireworks” (das ist die, die die Moderation erwähnte) ist bereits erschienen, im April kommt das passende Album. Einblick in Wolfram’s durchaus konfuse Welt erhält man hier (Vorsicht, schrägste Website seit langem!).

Von den Indie-Bloggern: 8/10 Punkten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>