AlascA – I dreamed she was the universe

Die drei Niederländer von “AlascA” veröffentlichen am 17.02. ihr Debütalbum. Ein erster vorab Song ist “I dreamed she was the universe“, welches den Stil der drei Herren recht klar macht. Eine Mischung aus Folk und melodischem Indie-Pop trifft hier aufeinander. Das größte Highlight ist jedoch die Stimme von Frontsänger Frank Bond. Es bleibt spannend, ob die Niederländer mit ihrem ersten Album Erfolg haben werden. Die erste Single klingt vielversprechend

7/10 Punkte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>