Ben Howard – Every Kingdom

Der 24-jährige Ben Howard aus Devonshire gilt im britischen Feuilleton bereits als lang ersehnter Erneuerer des Singer-Songwriter/Folk Rock Genres. Howards Stimme verortet man zwischen Ray La Montagne, Bon Iver und dem jungen John Martyn.

Auf monatelanger Tour durch ganz Europa, mit seiner fantastischen Band, bestehend aus der Cellistin, Violinistin, Perkussionistin und Sängerin India Bourne und dem Bassisten und Schlagzeuger Chris Bond, hat sich Howard eine begeisterte Fan-Base erspielt. Die Konzerte des Gitarren-Virtuosen seien keine Gigs mehr, sondern religiöse Zusammenkünfte, schrieb im April 2011 der „Guardian“. Ben Howard ansonsten seines Zeichens Vollblut-Surfer und echter Naturbursche, was auch in fantastischen Bildern in all seinen Videos deutlich wird, hat die Demos zu seinem Debüt-Album mehrere Jahre mit sich herumgetragen und auf verschiedensten Bühnen in UK und Europa live austariert.

Im Oktober 2011 ist Howards Debütalbum „Every Kingdom“ dann auf Platz 7 der UK-Albumcharts eingestiegen. In Deutschland erscheint „Every Kingdom“ im Februar 2012.

Der Song oben ist aus seinem alten Album – trotzdem:
8/10 Punkte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>