Milagres – Glowing Mouth

Glowing Mouth” ist das neue Album des New Yorker Quintetts Milagres (portugiesisch für “miracles”, ausgesprochen mil-ahh-gris), das unter nicht ganz einfachen Bedingungen entstanden ist.

Man muss bis ins Jahr 2009 zurückblicken um den Ursprung des Albums zu ergründen. Sänger Kyle Wilson verlässt New York in Richtung des kältesten, ruhigsten Ortes in British Columbia. Eine Auszeit mit Bergsteigen und Einsamkeit um neue Energie zu schöpfen ist angedacht, wird aber überschattet von einem schweren Unfall, der Wilson fast dazu zwingt die Musik aufzugeben.
Auf einer Wanderung stürzt er so unglücklich und zieht sich eine schwere Rückenverletzung zu, die ihn Monate ans Krankenbett fesselt. Der langwierige Genesungsprozeß und das neu erfahrene Gefühl der Verletzlichkeit birgen letztlich auch eine Inspirationsquelle und so beginnt Wilson wieder Songs zu schreiben.

Drei Jahre später hält man nun “Glowing Mouth” in den Händen, ein durch seine Dynamik, Dramaturgie, Poesie und Zuversicht bemerkenswertes Album. Die musikalische Bandbreite verschmilzt perfekt mit der grazilen Stimme Kyle Wilsons, die mal wohlig, mal erhaben klingend die Songs dominiert.

Glowing Mouth” erscheint am 20. Januar 2012.

Der erste veröffentliche Song “Halfway” scheint vielversprechend:
7/10 Punkte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>