Poliça – Give You The Ghost

Die Begeisterung für Poliça ist fast mit Händen zu greifen:
Nicht nur Bon Iver (“they are the best band I’ve ever heard“) sind seit Anfang an Fan, auch die Huffington Post (“This band is going to be huge“), die Süddeutsche Zeitung (“Es ist, als hätte sich die Popmusik wieder einmal selbst überrundet. Toll.” 19.03.2012), Zeit Online (“Vielleicht das beste Debüt dieses Jahres: Mit ihrem feinsinnigen Pop feiern Poliça aus Minneapolis Weltferne, Innerlichkeit, Analoges und Digitales.” 26.04.2012) und das ARD Mittagsmagazin (“Überirdisch schön.“) outen sich als Fans des Debüts “Give You The Ghost”.

Diesen Freitag, am 11. Mai, erscheint “Give You The Ghost” endlich auch in Deutschland.

Channy Leanagh stammt aus dem Gayngs Kollektiv aus Minneapolis und hat gemeinsam mit Ryan Olsen ihr Debüt produziert, auf dem sie auch ein Stück weit ihre zerbrochene Ehe verarbeitet: “The recurring theme of this record is ‘what in the hell just happened and who in the hell am I anyways’

Ob das ganze Lob tatsächlich gerechtfertigt ist, muss jeder für sich selbst herausfinden. Oder auch nach einem Livekonzert entscheiden. Channy Leanagh kommt mit ihrem Bassisten Chris Bierden und den beiden Drummern Ben Ivascu und Drew Christopherson nach Deutschland.

Neben dem exklusiven ersten Konzert in Berlin im Juni stehen für Juli weitere Termine fest, unter anderem im Vorprogramm von Bon Iver.
Hier alle Daten:
04.06.2012 – Magnet (Berlin) | live
02.07.2012 – Zoom (Frankfurt) | live
05.07.2012 – Karlstorbahnhof (Heidelberg)
06.07.2012 – Atomic Café (München) | live
08.07.2012 – Stadtpark (Hamburg) | live ** Support für Bon Iver
09.07.2012 – Tanzbrunnen (Köln) | live ** Support für Bon Iver

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>