Portugal. The man – In the Mountain in the cloud

Nachdem wir bereits über den grandiosen Titel “Portugal. the man – sleep forever” gebloggt hatten erfolgt jetzt die review des gesamten Albums.

Dass das Album derzeit bei mir in Dauerschleife läuft hat seinen Grund. Denn zu Beginn war ich skeptisch – so richtig packen wollte es micht nicht. Doch nach dem dritten Durchlauf war ich süchtig. Besonders Titel wie “Senseless” und “Once was one” sind echte “Hinhörer”. Portugal. the man erscheinen auf Ihrem Album genau so wie sie auch aussehen. Symphatisch, heimatverbunden und echt.

“In the Mountain in the cloud” ist ein grandioses Album – das ganz klar:

9/10 Punkte

verdient hat!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>