The naked and famous – passive me, aggressive you

2011 wird im Zeichen von The Naked and Famous stehen! Zumindest wenn man dem „BBC Sound of 2011“- Ranking glauben darf. Da tauchen die Neuseeländer ganz charmant unter den Top 15 auf und das auch zu Recht! Bei ihnen zu Hause, am anderen Ende der Welt, ist das Debütalbum des Quintetts nun erschienen und erreichte Platz 1 der Charts.

Die neuseeländische Band vereint 80s- und 90s-Einflüsse zu erfrischendem und manchmal auch dunklem Indie-Pop. Der mit Gitarren-Riffs verstärkte Elektro-Pop im Hintergrund ist wohl auch der Grund dafür, dass The Naked and Famous als neuseeländische Antwort auf MGMT gelten.

Die erste Singleauskopplung „Young Blood“ ihres Albums „Passive Me, Aggressive You“ gilt als perfekte Jugendhymne, zwingt einen regelrecht auf die Tanzfläche und ist aus diesem Grund nicht nur auf Platz eins der Neuseeländischen Single-Charts zu finden sondern wurde von VIVA auch als Teaser-Song in deren seit Januar ausgestrahlten Image-TV-Spots ausgewählt.

The Naked and Famous auf Tour:

23.03. Köln

24.03. München

29.03. Berlin

30.03 Hamburg

Wir hatten die Ehre und haben schon jetzt in das neue Album reinhören dürfen. Das kann was werden. Die Indie-Blogger Bewertung:

7/10 Punkte.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>