Arctic Monkeys – Brick by Brick

Die Affen sind zurück!

Am Freitag dem 03. Juni 2011, erscheint mit “Suck It And See” das vierte Album der Arctic Monkeys .
Suck It And See” enthält 12 neue Arctic Monkeys Songs und wurde von James Ford in den legendären Sound City Studios in Los Angeles aufgenommen und produziert. James Brown begleitete die Produktion als Engineer und Crag Silvey zeichnet sich für den Mix verantwortlich.

Das Album wird als CD, LP und digitaler Download erscheinen.
Das Tracklisting sieht folgendermaßen aus:

1. She’s Thunderstorms
2. Black Treacle
3. Brick By Brick
4. The Hellcat Spangled Shalalala
5. Don’t Sit Down ‘Cause I’ve Moved Your Chair
6. Library Pictures
7. All My Own Stunts
8. Reckless Serenade
9. Piledriver Waltz
10. Love is a Laserquest
11. Suck It and See
12. That’s Where You’re Wrong

Die Indie-Blogger sind auf das Album gespannt. Denn so richtig überzeugen .. tut die neue Arctic Monkeys Single noch nicht

Die Indie-Blogger Bewertung: 6/10 Punkte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>