Jamie N Commons – The Baron EP

Jamie N Commons, geboren in England und aufgewachsen in Chicago, koennte ohne Zweifel ein verlorener Sohn von Mumford & Sons, der direkte Nachfahre von Tom Waits oder ein Enkel von Johnny Cash sein. So viel Leidenschaft, Kraft und Herzblut steckt in seiner Musik und Stimme. Mit gerade einmal 22 Jahren ein absolutes Ausnahmetalent.

Die sechs Songs von “The Baron EP” wurden in den Eastcote Studios in London aufgenommen und zusammen mit Eliot James (Two Door Cinema Club, Noah And The Whale) produziert. Ein Minialbum, das kein Herz unberuehrt lassen wird, denn zusammen mit dem gefuehlvollen Gitarrenspiel, dass sich perfekt in den Sound seiner Band eingliedert, ist es vor allem Jamies kraftvoll-rauhe Stimme, die einem Gaensehaut bereitet.

The Baron EP” von Jamie N Commons wird am 21. Oktober veröffentlicht. Die Indie Bloggern prognostizieren bereits jetzt eine große Zukunft für den jungen Herren und vergeben daher klare

9/10 Punkte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>