Team Me live in Berlin 29.02.2012

Über Team Me haben wir bereits Ende letzten Jahres berichtet. Jetzt hatte ich auch endlich die Gelegenheit die sechs Norweger im Comet Club live zu sehen. Mittlerweile ist ihr Songrepertoire auf ein komplettes Album angestiegen. Die meisten Stücke waren zwar bekannt und jagten mir trotzdem in der Live-Version einen wohligen Schauer über den Rücken. Das liegt wohl allein daran, dass die Band die Gabe besitzt aus jedem Song ein Meisterwerk zu erschaffen. Dementsprechend schwer war es mich für ein Video für diesen Artikel zu entscheiden.

Live strahlt die ganze Band eine besondere Energie aus, wobei besonders Frontsänger Marius eine unglaubliche Bühnenpräsenz zeigt. Durch die Dreifachbesetzung mit Gitarren wirkt der Sound sehr dicht und warm. Einziger Wermutstropfen: trotz des zehnminütigen Klatschens gab es keine Zugabe. Trotzdem kann ich mich unserem letzten Artikel in jedem Fall anschließen: das Konzert war ein Erlebnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>