Wolf Gang live in Berlin 08.12.

WOLF GANG // LIONS IN CAGES on Vimeo.

Am vorletzten Donnerstag spielten Wolf Gang im Magnet Club. Nachdem die Songs “Back to Back” und “Lions in Cages” extrem viel Airtime auf meinem iPod bekamen, lag die Messlatte für ihr Konzert relativ hoch. Und wie es so oft der Fall ist, endeten große Erwartung in großer Enttäuschung. Die Songs hörten sich komplett so an wie von Platte, keine Überrauschungen, keine Improvisation.

Dazu wurde die Band von den weit in der Überzahl befindlichen Frauen, angehimmelt bis angekreischt, so dass ich mich zeitweise auf einem Robbie Williams Konzert wähnte. Dazu schmissen sich die Bandmitglieder in die Pose der Nachwuchs-Indie-Jungs. Hier und da streuten sie ein paar deutsche Wörter (die Musiker kommen aus England) in die Pausen ein, um dem Publikum zu gefallen. Der Tiefgang ließ auf sich warten.
Letztlich war es ein solides Konzert. Nur war ich irgendwie enttäuscht keine neuen MGMT, sondern eher neue Backstreet Boys gefunden zu haben – zumindest beim Live-Auftritt. Deswegen lieber weiter das Album hören.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>