Tag Archives: Depeche Mode

Ist das hier nicht die beste Tracklist, die es gibt?

Ich weiß ja nicht, ob ihr Spotify benutzt – ich schon. Spotify ist richtig super, auch wenn die Marketing-Strategie, es erst kostenlos zu machen und nach einigen Monaten, wenn ihr schon richtig angefixt seid und viele Playlists erstellt habt, eine monatliche Gebühr zu erheben.
Klar könnt ihr noch 10 Stunden pro Woche hören, aber für einen heavy user wie mich ist das viel zu wenig. Darum habe ich mich hinreissen lassen und ein Abo abgeschlossen – statt regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Aber am Ende des Tages zählt doch Musikwissen eh mehr als ein dicker Hintern, oder?

Wie auch immer, Spotify ist nicht nur toll, um selbst Playlists zu erstellen, sondern auch, um tolle zu finden. Gerade selbst zusammengekramte Film-Soundtracks machen mich besonders glücklich. Neulich habe ich diese Liste entdeckt – sie gehört zu einer meiner Lieblings-Dokus “Synth Britannia”, die von BBC produziert wurde und sich mit den Anfängen des Synth-Pops beschäftigt. Die Tracks in der Liste sind sogar in der richtigen Reihenfolge!

Ich empfehle: erst “Synth Britannia” ansehen (Google ist dein Freund), dann den Soundtrack hören – immer und immer wieder.

Coversongs you’ve never expected. Folge 3: Eighties-Wunschträume mit GEWINNSPIEL!

Ich verwandle mich ja neben meinem Tagesjob einmal die Woche abends auch in Batman – besser gesagt in meinen coolen Zwilling. Donnerstags schmeisse ich mich in Shirt und Spandex und spiele den coolen DJ in einer Regensburger Bar. Der Abend dort steht unter dem Motto “fancy dancy indie“, dennoch kommt mir da nicht nur neuer Kram in die Tüte, sondern auch so mancher Hit aus den Achzigern. Kennt ihr das Gefühl: Ihr habt einen Ohrwurm, der an sich schon mehrere Jahre auf dem Buckel habt und wünschtet, er wäre besser produziert und hätte vielleicht einen moderneren Anstrich? Oder steh ich da allein da? Hier ist meine Top-5 der Hits, von denen ich mir eine Cover-Version wünsche. Wer sich die Mühe macht und runterscrollt, kann DORT auch was gewinnen

1. Men without hats – the safety dance (1983)

2. Sisters of mercy – This Corrosion (1987)

3. Depeche Mode – Everything counts (1983)

4. Duran Duran – Girls on film (1981)

5. Queen feat. David Bowie – Under Pressure (1981)

So, und nun zum angenehmen Teil: wer mir bis zum 28.02.2011 einen brauchbares Cover oder einen Remix schickt OOOOODER eine Coverversion eines ähnlichen Achziger-Hits, darf sich eine von 5 tollen CDs aussuchen. Welche das sind, teile ich auf Anfrage gerne mit ;). Also: eure Vorschläge bis zum 28.02.2011 an: sasa@indie-blogger.de